Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Wimmis – das Dorf am Niesen

Wimmis – das Dorf am Niesen

Herzlich Willkommen...

 

... auf der Website der Feuerwehr Simmenfluh.

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen
und aktuelle Einsatzberichte der Feuerwehr.


Neue Brandschutzkleidung eingetroffen

29.03.2018, Four Lüthi Thomas
Pünktlich zu Ostern sind die neuen Brandschutzkleider bei der Feuerwehr Simmenfluh eingetroffen. Die Arbeitsgruppe, welche die Evaluation und Beschaffung durchgeführt hat, konnte diese entgegennehmen. Wie der Osterhase die Eier, wurden die neuen Kleider versteckt, so dass Sie gemäss den Weisungen vom Kommandanten feierlich übergeben werden können.

Intensivtraining für Fahrer

27.03.2018, Four Lüthi Thomas
Bei der Übung mit den Fahrern 3.5t wurde in einer kleinen Gruppe intensiv mit den Modulen trainiert. Im Magazin Wimmis sind verschiedenen Module stationiert: Beleuchtung, Verkehrsregelung, Atemschutz, Schlauchreserve und Waldbrand/Pionier. Die Module können je nach Einsatz verladen und auf dem Schadenplatz deponiert werden. Zum Transport stehen das Modulfahrzeug und der Modulanhänger zur Verfügung.

2. Klasse besucht die Feuerwehr Simmenfluh

26.03.2018, Four Lüthi Thomas

Am Montagvormittag konnte die 2. Primarklasse aus dem Schulhaus Oberdorf in Wimmis Ihre Feuerwehr anschauen und anfassen kommen. Mit Fahrzeugen der Feuerwehr wurden die Schüler abgeholt und ins Feuerwehrmagazin Wimmis gebracht. Hier erklärte der Kdt das richtige Vorgehen im Brandfall sowie die korrekte Alarmierung.
Bei einem Rundgang konnte angeschaut werden, was die Feuerwehr so alles im Magazin hat. Das TLF-Reutigen konnte dann von den Keinen noch etwas intensiver bestaunt werden. Jeder durfte dann auch mal selber mit dem Schellangriff Wasser spritzen.
Nach dem Befüllen vom Tanklöschfahrzeug ab Hydrant war der Besuch dann auch schon wieder vorbei.

IMG_5750.JPG IMG_5755.JPG IMG_5760.JPG
IMG_5764.JPG IMG_5769.JPG IMG_5772.JPG


Rekrutierungsanlass erfolgreich durchgeführt

20.03.2018, Four Lüthi Thomas

54 Personen aus den Gemeinden im Einsatzgebiet sind dem Aufgebot gefolgt und haben an einem Abend ihre Feuerwehr Simmenfluh kennengelernt. Auf vier Posten wurden Grundlagen zum Feuerwehrdienst, Infrastruktur und Fahrzeuge sowie Aufgaben innerhalb der Feuerwehr den Teilnehmern präsentiert.
Am Schluss der Veranstaltung haben sich bereits 13 Teilnehmer für ein Mitwirken in der Feuerwehr Simmenfluh Interessiert.

IMG_3048.JPG IMG_3056.JPG IMG_3064.JPG
IMG_3072.JPG IMG_3073.JPG IMG_3079.JPG
IMG_3082.JPG IMG_3084.JPG IMG_5701.JPG

 

Einsatzzug bei der Modulübung 2

19.03.2018, Four Lüthi Thomas

Im Grunde waren die Themen der Modulübung 2 relativ unspektakulär: Schadenplatzorganisation und Schlauchdienst. Dennoch schafften es die Postenleiter Ansätze in den Fokus zu rücken, welche für die praktische Umsetzung wichtig sind. So wurde beim Posten Schlauchdienst das Verständnis für die Schlauchlängen geschult. In den Wirren der Keller im Schulhaus Reutigen konnte erkannt werden, wie weit die Schläuche wirklich reichen. Bei der Schadenplatzorganisation stand das Vorbereiten von Materialdepots im Zentrum. Unter dem Motto, optimale Voraussetzungen für den Einsatz zu schaffen, wurden ein AS-Retablierungsplatz und eine Depot mit Sanitätsmaterial erstellt und dann besprochen. Dabei gab es wichtige Erkenntisse zum vorhanden Material sowie zu der Aufgabenverteilung.

Löschzug bei der Modulübung 2

07.03.2018, Four Lüthi Thomas

Hier einige Impressionen:

IMG_5538.JPG IMG_5542.JPG IMG_5552.JPG
IMG_5556.JPG IMG_5557.JPG IMG_5565.JPG

 

Rettungsbrett, Schaufelbare, Vakuummatratze – Samariter helfen mit

05.03.2018, Four Lüthi Thomas

Es gibt diverse professionelle Mittel um bei Verdacht auf eine Verletzung der Wirbelsäule einen Patienten zu stabilisieren. Die Samariter haben bei der letzten Monatsübung gelernt, wie sie den Rettungsdienst bei der Anwendung der Mittel unterstützen können.
Eingangs wurde in einer kurzen Theorie die Anatomie wiederholt. Anschliessend wurde auf zwei Posten praktisch gearbeitet. Beim Posten 1 wurde mit dem Spineboard (Rettungsbrett) geübt. Dieses wird jeweils von der Feuerwehr Simmenfluh mitgeführt und wurde für die Übung zu Verfügung gestellt. Auf dem Posten 2 wurde nochmals der Halsschienengriff sowie das Anlegen vom Halskragen wiederholt. Nach einer kurzen Vorstellung der Schaufelbare und der Vakuummatratze wurde dann die Umlagerung von einem Patienten 1:1 geübt. Der Samariterverein Wimmis ist in der glücklichen Lage über das entsprechende Einsatzmaterial zum Üben der Handgriffe zu verfügen.


 

 

Abgleich bei Kadersitzung

20.02.2018, Lt Jeremias Frank

Das Kader der Feuerwehr Wimmis war fast vollständig anwesend bei der ersten Kadersitzung im 2018. Ziel der Kadersitzungen, die zukünftig fix zweimal im Jahr stattfinden sollen, ist, alle Kadermitglieder mit Informationen zu versorgen. Neben einem Rückblick auf die bereits durchgeführten Einsätze wurde ein Schwergewicht auf die Struktur der Alarmorganisation gelegt. Im Weiteren wurde über die Personalplanung und das Kursprogramm orientiert. Bei der abschliessenden Umfrage konnten einige Punkte im Plenum besprochen werden. Generell kann festgehalten werden, dass die Feuerwehr Simmenfluh über ein gutes und motiviertes Kader verfügt.

Ölspur auf Simmentalstrasse

16.02.2018, Lt Jeremias Frank

Am 16.02.2018 wurde die Kompetenzgruppe der Feuerwehr Simmenfluh um 07:44 mit dem Stichwort „D1_ca. 150m lange Ölspur" auf der Hauptstrasse zwischen Reutigen und Brodhüsi alarmiert. Vor Ort stellten wir dann fest, das die Ölspur um einiges länger, fast die komplette Fahrspur Richtung Brodhüsi umfasste und vor allem direkt nach der Kapfkehre begann. Grund für die Spur war ein Fahrzeug das sich beim Überfahren eines Steins die Ölwanne aufgerissen hatte. Aufgrund des grösseren Ausmasses und der Gefahr durch die unübersichtliche Kurve entschloss sich der EL den Einsatzzug nachzubieten. Die Einsatzstelle wurde von uns abgesichert und das ausgelaufene Öl gebunden. Weiterhin mussten noch zwei Kanaleinläufe abgedichtet werden. Der Einsatz war für die Feuerwehr Simmenfluh kurz nach 10:00 Uhr beendet.

Standard-Einsatz-Regen TLF trotz winterlichen Temperaturen

13.02.2018, Four Thomas Lüthi

Mit der Modulübung 1 hat nun für alle AdF der Feuerwehr Simmenfluh der Übungsbetrieb wieder gestartet. Zu Jahresbeginn wurden grundsätzliche Verhaltensregeln thematisiert. Bei unserem neuen Kdt Stv Oblt Wyss wurden der Unterschied und die Eigenheiten von Rettungsgasse und Rettungsachse besprochen. Zudem wurden die Gliederung der Feuerwehr Simmenfluh und die Einsatzdoktrin vom Samariterverein wiederholt. Bei unserem ehemaligen Kdt Stv Oblt Mühlheim wurden die Standardeinsatzregeln vom TLF eingeführt. Diese sollen im Einsatz für mehr Klarheit und effizientere Abläufe sorgen. Das in der Theorie erlernte, wurde dann in drei kurzen Einsatzübungen praktisch geübt. Bei eisigen Temperaturen kamen auch die neuen FW-Mützen zum Einsatz.

IMG_5316.JPG IMG_5321.JPG IMG_5324.JPG
IMG_5325.JPG IMG_5330.JPG IMG_5332.JPG

 

Sirenenalarm-Test

07.02.2018, Four Thomas Lüthi
Heute hat der alljährliche Sirenenalarm-Test stattgefunden. Um die Randregionen der Gemeinden zu alarmieren, verfügt die Feuerwehr Simmenfluh über mobile Sirenen. Auch diese wurden heute getestet.

Bei einem Sirenen Alarm gilt: Ruhe bewahren und den Anweisungen im Radio folgen. Für Angehörige der Feuerwehr und der Samariter gilt bei Sirenenalarm auch das Einrücken ins Magazin.

Samariter starten mit erster Monatsübung

05.02.2018, Four Thomas Lüthi

Auch der Samariterverein Wimmis ist mit der ersten Übung ins Jahresprogramm gestartet. Thematisiert wurde der Materialdienst. Unter der Leitung vom Technischen Leiter Dominic Weber wurde der Umgang mit dem Halskragen und der Pocket-Mask (Beatmungsmaske) praktisch geübt. Auf einem zweiten Posten wurde ein Material-Parcours absolviert. Anhand von Bilder mit Verletzungen und Notsituationen konnte das entsprechende Material aus den persönlichen Sanitätsrucksäcken hervorgesucht werden.

Ehrung für abtretenden Kdt Stv

02.02.2018, Four Thomas Lüthi

Die Delegiertenversammlung vom Feuerwehr Amtsverband Frutigen-Niedersimmental hat am Tagungsort Adelboden stattgefunden. Eine starke Vertretung der Feuerwehr Simmenfluh reiste zusammen mit den Delegierten der Betriebswehr Nitrochemie AG an. Auch der Ressortvorsteher Sicherheit der Gemeinde Wimmis, Matthias Bigler war anwesend.

Der Amtsverband hat auch im vergangenen Jahr interessante Kurse durchgeführt, bei denen unsere Feuerwehr stets Teilnehmer schicken konnte. Verdankt wurde die zu Verfügungstellung vom TLF der Feuerwehr Simmenfluh. Im Rahmen der Ehrungen wurde auch Oblt Rolf Mühlheim lobend erwähnt. Die Regierungsstatthalterin lobte seinen Einsatz als Kdt Stv in den Geburtsstunden der Feuerwehr Simmenfluh und dankte ihm, dass er auch weiter bereit ist sein Wissen zu Gunsten der Feuerwehr zur Verfügung zu stellen. Tagungsort der nächsten Delegiertenversammlung wird die Gemeinde Wimmis sein.

Ölwehreinsatz Simmentalstrasse

01.02.2018, Four Thomas Lüthi

Kurz vor Mittag wurde der Einsatzzug aufgeboten. Ein Lastwagen hatte Öl verloren.

Murgang verschüttet Strasse

22.01.2018, Four Thomas Lüthi

Durch die heftigen Regenfälle der letzten Tage hat sich die Hochwassersituation im Einsatzgebiet verschärft. Kritische Standorte wurden daher durch Patrouillen der Feuerwehr kontrolliert.
Am späten Nachmittag haben mehre Murgänge die Strasse Wimmis – Reutigen blockiert. Die Feuerwehr Simmenfluh ist mit dem Löschzug für das Einrichten einer Verkehrsumleitung sowie für die Räumungsarbeiten ausgerückt.

IMG_5109.JPG

 


Video FW.MP4

Einsatz wegen Sturm Evi

17.01.2018, Four Thomas Lüthi

Heute am frühen Morgen wurden erste Schäden vom Sturm Evi gemeldet. In der Gemeinde Zwieselberg sind Bäume umgeknickt. Die Kompetenzgruppe der Feuerwehr Simmenfluh ist dazu ausgerückt.

Defi-Abend - Samariter nehmen die Angst vor dem Handeln

09.01.2018, Four Thomas Lüthi

Nur nichts machen ist falsch! Dies ist eine der Erkenntnisse welche die Teilnehmer am Defi-Abend vom Samariterverein Wimmis mitnehmen. Die Informationsveranstaltung hatte zum Ziel in der Bevölkerung die Frühdefibrillation mit dem automatischen AED-Gerät „Defi“ bekannt zu machen. Die Mehrzahl der Teilnehmer hatte noch nie ein AED-Gerät von Nahem gesehen. Während dem Abend konnten verschiedene Geräte ausprobiert und sich damit vertraut gemacht werden. In der Theorie sowie bei den praktischen Übungsposten wurde den Teilnehmern vermittelt, dass die ersten Massnahmen wie die Alarmierung, die Bewusstlosenlage und der rasche Beginn der Wiederbelebung (CPR) im Notfall Leben retten kann.
Der Defi-Abend, der für die Teilnehmer kostenlos angeboten wurde, hat der Samariterverein Wimmis bereits zum zweiten Mal durchgeführt.


Einsatz bei Sturm „Burglind“

03.01.2018, Four Thomas Lüthi

Der erste Einsatz im neuen Jahr für die Feuerwehr Simmenfluh kam am Mittwoch 3. Januar 2018. Der Sturm „Burglind“ hat auf dem Gemeindegebiet Zwieselberg Bäume geknickt. Eine Gruppe der Feuerwehr wurde daher alarmiert. Bereits im Vorfeld wurden wegen der Unwetterwarnung die Einsatzleiter vorinformiert. Ebenfalls wurden Kontrollen der Bäche durchgeführt. Generell wurde das Einsatzgebiet vom Sturm jedoch verschont.

1.JPG2.JPG3.JPG

Rausch ohne Promille bei Hudlete und Pöögglete

02.01.2018, Samariterlehrer Dominic Weber

Bei nicht ganz winterlichen Temperaturen fand am 2. Januar die „Hudlete und Pöögglete“ 2018 in der Rollhockeyhalle Wimmis statt. Der Samariterverein war mit vier Mitgliedern anwesend und bot Verschiedenes an: Zum einen übernahm er den Postendienst und zum anderen zeigte er anhand einer „Rauschbrille“ und einem Parcours, wie sich verschiedene Tätigkeiten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss verändern. Zum Beispiel gestaltete sich das Schuhebinden oder einer geraden Linie entlanglaufen auf einmal sehr schwierig, wenn Distanzgefühl oder Sehschärfe beeinträchtigt waren. Zusätzlich konnten sich Jugendliche und Erwachsene über diverse Drogen und deren Auswirkungen auf den Körper informieren. Zuletzt stand der Verein auch für allgemeine Gespräche und Fragen zur Verfügung und ermöglichte noch einmal Anmeldungen für den „Defi“-Abend vom 9. Januar in der Aula Chrümig.



 

Ältere Berichte

Berichte-Archiv 2017
Berichte-Archiv 2016
Berichte-Archiv 2015