• Feu­er­wehr
jetzt geöffnet Öffnungszeiten
Geschlossen Öffnungszeiten
Geschlossen Öffnungszeiten
Search
Generic filters
Exact matches only
Search
Generic filters
Exact matches only

Herz­lich Willkommen… 

… auf der Web­site der Feu­er­wehr Simmenfluh.

Hier erhal­ten Sie alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen
und aktu­elle Ein­satz­be­richte der Feuerwehr.

Rekru­ten berei­ten sich auf Basis­kurs vor 

11.03.2021, Four Lüthi Thomas

Was im Mili­tär die RS (Rekru­ten­schule) ist, ist in der Feu­er­wehr die ABA (All­ge­meine Basis­aus­bil­dung). In fünf Tagen wird dabei das Feu­er­wehr­hand­werk durch Instruk­to­ren aus­ge­bil­det. In der Feu­er­wehr Sim­men­fluh durch­lau­fen die Feu­er­­wehr-Rekru­­ten bereits vor die­sem Kurs eine auf­bau­ende Aus­bil­dung. In der letz­ten Rekru­ten­übung, der Num­mer 10, erfolgt eine gezielte Kurs­vor­be­rei­tung. Im Fokus liegt dabei die Vor­be­rei­tung der zukünf­ti­gen Ate­m­­schutz-Gerä­­te­­trä­­ger. Erst­mals wird eine Aus­bil­dung am Gerät durch­ge­führt. Dabei erhal­ten die Rekru­ten durch den Chef Atem­schutz auch einen ver­tief­ten Ein­blick in Ihre zukünf­ti­gen Aufgaben.



Kom­pe­tenz­gruppe alar­miert für aus­ge­lau­fe­nes Öl im Wald 

08.03.2021, Oblt Jere­mias Frank

Am 08.03.2021 wurde die Kom­pe­tenz­gruppe zu einer Ölver­un­rei­ni­gung in die Spisse, Alp­bach­weg geru­fen. Nach Rück­spra­che im Kom­pe­tenz­grup­pen­ge­spräch wurde ent­schie­den, dass ein Ein­satz­lei­ter die Ein­satz­stelle anfährt. Vor Ort wurde eine Ver­un­rei­ni­gung mit Öl auf dem Wald­bo­den fest­ge­stellt. Auf­grund der Tat­sa­che, dass es sich um eine nicht befes­tigte Flä­che han­delte, wurde zur Bera­tung der Ein­satz­lei­ter des Son­der­stütz­punk­tes Thun auf­ge­bo­ten. Nach Rück­spra­che mit dem EL Thun und dem Amt für Was­ser­wirt­schaft wurde beschlos­sen, dass von Sei­ten Feu­er­wehr keine wei­te­ren Mass­nah­men not­wen­dig sind. Somit konnte der Ein­satz abge­schlos­sen wer­den und die Betei­lig­ten wie­der abrücken.



Ein­satz­zug zeigt gute Leistung 

04.03.2021, Four Lüthi Thomas

Nach der lan­gen Corona-Pause hat sich der Zug­füh­rer vom Ein­satz­zug für die Erste Übung als Ziel gesetzt, den Leis­tungs­stand in der Kate­go­rie A1 (Brand Klein) zu überprüfen.

Nach einem gemein­sa­men Durch­ge­hen der mög­li­chen Sze­na­rien wurde direkt mit einer klei­nen Ein­satz­übung begonnen.

Genutzt wurde dazu eine Abbruch-Lie­­gen­­schaft im Ober­dorf in Wim­mis. Bereits die erste Übung, bei der ein Holz­hau­fen neben dem Gebäude brannte, erhielt das Prä­di­kat «erfüllt». Kleine Ver­bes­se­rungs­punkte bei der Scha­den­platz­or­ga­ni­sa­tion sowie dem Stan­dard­ver­hal­ten der Not­si­gna­li­sa­tion (Ver­kehrs­dienst) wur­den besprochen.

Nach einem Rück­zug in einen Bereit­stel­lungs­raum wurde eine zweite Übung am glei­chen Objekt aus­ge­löst. Dies­mal lau­tete die Alarm­mel­dung «Brand Dampf­ab­zug». Ent­spre­chend wur­den wei­tere Ele­mente wie der Lüf­ter­ein­satz, Was­ser­ver­sor­gung und Beleuch­tung benö­tigt. Im Rah­men der Übungs­be­spre­chung wur­den alle Sta­tio­nen zusam­men ange­schaut, damit alle Teil­neh­mer von den Erfah­run­gen der Ande­ren pro­fi­tie­ren konnten.

Der Zug­füh­rer konnte somit ein posi­ti­ves Fazit über den Leis­tungs­stand sei­nes Zuges ziehen.

Bravo und wei­ter so!






Rekru­ten am Hydrant 

03.03.2021, Four Lüthi Thomas

Nach der Ein­klei­dung tra­ten die acht neuen Rekru­ten nun erst­mals in ihrer Brand­schutz­aus­rüs­tung zur Übung an. Nach einer Vor­stel­lungs­runde und einem Theo­rieblock wurde auch bereits auf zwei Pos­ten prak­tisch gear­bei­tet. Beim Chef Arbeits­si­cher­heit wurde die­ses wich­tige Thema bespro­chen. Dann ging es auch bereits mit dem TLF daran, das Wis­sen in die Pra­xis umzu­set­zen. Bei Pos­ten 2 wur­den die drei Kate­go­rien mög­li­cher Was­ser­be­zugs­orte erar­bei­tet. Jeder Rekrut konnte sich dann auch gleich prak­tisch an einem Hydran­ten versuchen.

Auch der Kdt der FW‑S liess es sich nicht neh­men, die neuen Rekru­ten zu begrüs­sen und sich selbst von dem Lern­ei­fer der Anwär­ter zu überzeugen.

Doppelübung 

27.02.2021, Four Lüthi Thomas

Gemäss dem neuen Aus­bil­dungs­kon­zept der FW‑S beginnt das Übungs­pro­gramm für die Mann­schaft mit einer Dop­pel­übung. Dabei wer­den nach der Win­ter­pause Fähig­kei­ten aus dem Basis­wis­sen auf­ge­frischt. Ziel ist es, dass die Grund­lage für das ziel­ge­rich­tete Arbei­ten in den ein­zel­nen Zügen wie­der vor­han­den ist.

Die Corina Situa­tion hat dazu geführt, dass im letz­ten Jahr viel weni­ger geübt wer­den konnte, dem wurde gezielt Rech­nung getra­gen. Um die Grup­pen­grös­sen gering zu hal­ten wurde die Übung am glei­chen Tag zwei­mal durch­ge­führt. Die Feu­er­wehr­leute konn­ten dabei wäh­len, ob sie am Vor­mit­tag oder am Nach­mit­tag teil­neh­men. Die vier Aus­bil­dungs­pos­ten befass­ten sich mit Ret­tungs­mit­teln und Lei­tern, Mate­ri­al­kennt­nis­sen, Lei­tungs­bau und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel. Es war erfreu­lich, mit wie­viel Moti­va­tion bei den Pos­ten mit­ge­macht wurde.

Neue Rekru­ten eingekleidet 

17.02.2021, Four Lüthi Thomas

Drei Frauen und fünf Män­ner haben sich ent­schlos­sen, in die Feu­er­wehr Sim­men­fluh ein­zu­tre­ten. Bei der Rekru­ten­übung 1 heisst es für alle ein ers­tes Mal ein­ste­hen zum Apell. Der Auf­takt der gut sechs­mo­na­ti­gen Pro­be­zeit bil­dete die Ein­klei­dung sowie die Ein­füh­rung in die Auf­ga­ben und Tätig­kei­ten vom Tech­ni­schen Dienst. Neben einem Theo­rieblock und dem Anpas­sen der indi­vi­du­el­len Aus­rüs­tung wurde auch das Maga­zin Reu­ti­gen besucht und die Spinde ein­ge­räumt. Somit ist die Grund­lage für die Prak­ti­sche Aus­bil­dung erstellt und schon bei der nächs­ten Übung geht es ans Feu­er­wehr­tech­ni­sche Handwerk.

Suchbegriff eingeben

Search
Generic filters
Exact matches only

Meist gesuchte Wörter:

Gemeinde info

Gemeindeverwaltung Wimmis
Bahnhofstrasse 7
3752 Wimmis

Telefon: +41 33 657 81 11
info@wimmis.ch

IBAN: CH75 0900 0000 3000 1514 0

UID: CHE-469.200.634

 

Öffnungszeiten:

Mo: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Di: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Mi: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Do: 08.00-12.00 / 14.00-18.00

Fr: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Selbstverständlich können Termine auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Burgergemeinde Wimmis
Oberdorfstrasse 1
3752 Wimmis

Sekretariat:
Marlise Kammer
+41 33 657 17 57
burgergemeinde@wimmis.ch

Evangelisch-reformierte
Kirchgemeinde Wimmis
Oberdorfstrasse 16A
Postfach 26
3752 Wimmis 

Pfarrerin Sarah Müller
Tel: +41 33 657 12 87
pfarramt@wimmis.ch

Sekretariat 
Frau Ursula Urech-Lengacher
Öffnungszeiten:
jeweils Dienstag 09.30-11.30 Uhr
Tel: +41 33 657 06 59
kirchgemeinde@wimmis.ch

schule@wimmis.ch

Gesamtschulleitung
Daniel Germann, Schulhaus Chrümig 
+41 79 353 17 96
schulleitung@wimmis.ch

Schulleitungs-Stv.
Danielle De Maddalena
d.demaddalena@schule-wimmis.ch

Schulleitung IBEM Niedersimmental
Marianne Morgenthaler
+41 33 657 19 12
schulleitung@ibem.ch

Vizepräsident Schulkommission
Andreas Josi
+41 79 687 27 24

Sekretärin Schulkommission
Nadia Gurtner
+41 33 657 81 11
nadia.gurtner@wimmis.ch

Schulhaus Oberdorf
Sekundarschulweg
+41 33 657 14 32

Spezialunterricht Oberdorf
+41 33 657 19 12
Schulhaus Chrümig
Schulhausstrasse 13
+41 33 657 11 31

Kindergarten Amtshaus
+41 33 657 19 26

Basisstufe
+41 33 657 01 13

Behörden
Präsident Schulkommission
Bruno Stucki
+41 79 337 46 21

Aufgabenhilfe / Nachhilfeunterricht
Regula Fankhauser
+41 33 657 29 93

Schulverein Wimmis, Reutigen und Umgebung
Präsidentin Ursula Egger-Amacher
schulverein@wimmis.ch

Alarmierung über 118

Feuerwehrkommandant 
Hptm Münger Hans Rudolf
Eifeldweg 12
3752 Wimmis
Mobil: 076 318 88 57

Administration
Fourier Lüthi Thomas
Bostudenstrasse 8/29
3604 Thun
Mobil: 078 942 66 77

E-Mail an das Kommando
feuerwehr@wimmis.ch

Hotline Technischer Dienst
Mobile: 075 417 02 48

Insektenintervention
Wimmis

Wm Streich André
Mobil: 079 691 28 54

Insektenintervention
Reutigen+Zwieselberg
Oblt Kernen Thomas
079 513 21 14

Wimmis Tourismus
Bahnhofstrasse 7
Postfach 36
CH-3752 Wimmis 

Tel: +41 33 657 81 11
tourismus@wimmis.ch

Alle Telefonnummern

Der Notfalldienst wird jeweils im Niedersimmentaler Amtsanzeiger publiziert. Dieser erscheint wöchentlich am Donnerstag. Bei einem Notfall, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt. Sollte der Telefonbeantworter eingeschaltet sein, hören Sie diesen bis zum Schluss ab, meist wird die Notfallnummer genannt. Ist niemand erreichbar, gibt Telefon 144 die Nummer des diensthabenden Notfallarztes bekannt.

Ärzte in Wimmis:

Dr. Bettina Kohlhoff
Bahnhofstrasse 19
3752 Wimmis
+41 33 657 14 74

Dr. Philipp Ganz
Chrümigstrasse 16
3752 Wimmis
+41 33 657 12 12

Zahnärztlicher Notfalldienst Verwaltungskreis Thun / Niedersimmental:

Notfalldienst Spital Thun
Bernstrasse 5
3600 Thun
+41 33 226 26 26

Aerzte:

Bettina Kohlhoff
Bahnhofstrasse 19, 3752 Wimmis
033 657 14 74

Ganz Philipp
Chrümigstrasse 16, 3752 Wimmis
033 657 12 12



Alterszentrum:

Bachtele
Oberdorfstrasse 6, 3752 Wimmis
033 657 86 86



Apotheke Niesen:

Grünig A. + R.
Oberlandstrasse 7, 3700 Spiez
033 655 50 60


Bestattungen

Lehnherr Christoph
Schreinergasse 2, 3752 Wimmis
033 657 18 70


Begleitung Schwerkranke / Sitzwache

Spitex Niesen
Bachtelestrasse 1B, 3752 Wimmis
033 657 16 72

Kirchgemeinde
Oberdorfstrasse 16, 3752 Wimmis
033 657 12 87

Beo care
Thun
0844 144 144

Alle Telefonnummern

  • Josi Barbara 
    Gemeindepräsidentin (SVP)
    +41 79 435 81 07
    Email 
  • Bigler Matthias
    Gemeinderatsvizepräsident (Forum)
    +41 33 657 76 57
    Email 
  • Lehnherr Hans-Rudolf
    Gemeinderat (SVP)
    +41 79 334 01 40
    Email 
  • Lörtscher Martin
    Gemeinderat (SVP)
    +41 31 322 63 73
    Email 
  • Stucki Bruno
    Gemeinderat (SVP)
    +41 79 337 46 21
    Email 
  • Zaugg Markus
    Gemeinderat (parteilos)
    +41 79 439 72 17
    Email

Schnellzugriff

Öffnungszeiten

Montag 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Dienstag 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Mittwoch 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Donnerstag 08.00-12.00 / 14.00-18.00
Freitag 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen