jetzt geöffnet Öffnungszeiten
Geschlossen Öffnungszeiten
Geschlossen Öffnungszeiten
Search
Generic filters
Exact matches only
Search
Generic filters
Exact matches only

Nie­sen­wan­de­rung 2021

Zwei Mal war die Nie­sen­wan­de­rung der Ober­stufe der Schule Wim­mis ver­scho­ben wor­den. Am 23. Sep­tem­ber 2021 konnte sie end­lich statt­fin­den. Im Vor­feld hat­ten sich die Jugend­li­chen in ver­schie­dene Leis­tungs­grup­pen ein­tei­len las­sen. Obwohl die Moti­va­tion am Anfang nicht bei allen Schü­le­rIn­nen gleich gross gewe­sen war, wurde der Aus­flug doch ein vol­ler Erfolg und eine Freude für alle.

Man hatte schon kaum mehr daran geglaubt, dass das Wet­ter noch mit­spie­len würde. Aber am zwei­ten Ver­schie­bungs­ter­min konnte unsere Nie­sen­wan­de­rung tat­säch­lich statt­fin­den. Da ein paar Tage zuvor der Gip­fel noch etwas weiss gewe­sen war, kann man sich vor­stel­len, wie sehr man sich freute, als sich auf den letz­ten geplan­ten Ter­min hin Sonne und Wärme ankün­dig­ten. Und zum Glück war am Wan­der­tag von dem frü­hen Schnee nichts mehr zu sehen. So fuh­ren am Mor­gen früh die ers­ten bei­den Grup­pen mit dem Fahr­rad vom Schul­haus Chrü­mig in Wim­mis nach Müle­nen zur Tal­sta­tion der Nie­sen­bahn. Alle ande­ren Wan­der­grup­pen wur­den von frei­wil­li­gen Chauf­feu­sen und Chauf­feu­ren mit Autos hin gefah­ren. Kurz vor der Wan­de­rung erfuh­ren die Schü­le­rIn­nen, dass sie einen Umweg in Kauf neh­men muss­ten, da wegen Holz­schlags ein Teil des Weges gesperrt war. Dies ver­län­gerte den Auf­stieg aber nur um etwa eine Vier­tel­stunde, was nicht wirk­lich bemerk­bar war. Lei­der konn­ten nicht alle Schü­le­rIn­nen an der Wan­de­rung teil­neh­men, da einige ver­letzt waren. Sie wur­den an die­sem Tag als Hilfs­kräfte für den Sport­tag der Unter­stufe eingesetzt.

Hier erzählt eine Schü­le­rin, wie sie die Wan­de­rung erlebt hat: „Es hat wohl jeder eine Bucket-List, nicht? Eine Liste mit Din­gen, die man gerne machen möchte. Ich jeden­falls habe eine. Eine Nie­sen­wan­de­rung ist nicht dar­auf ver­merkt. Dem­entspre­chend war meine Vor­freude nicht beson­ders gross, als die Schul­lei­tung ver­kün­dete, dass kurz vor den Herbst­fe­rien eine Bestei­gung unse­res Haus­bergs statt­fin­den sollte. Am schö­nen Don­ners­tag­mor­gen der letz­ten Schul­wo­che mach­ten wir uns also auf den anstren­gen­den Weg. Nach­dem alle Jugend­li­chen mei­ner Gruppe pünkt­lich um 6:45 Uhr beim Schul­haus in Wim­mis ein­ge­trof­fen waren, fuh­ren wir mit den Velos gemein­sam mit Herrn Ger­mann und Herrn Auf der Maur zur Tal­sta­tion Müle­nen. Dort began­nen wir den lan­gen Weg, stets unse­rem Ziel fol­gend, den Nie­sen­spitz bis Mit­tag zu errei­chen. Der Auf­stieg begann ziem­lich steil und ungleich­mäs­sig. Die Stim­mung war nicht son­der­lich berau­schend und der zähe Anfang trug nicht gerade dazu bei, dass sie bes­ser wurde. Schon sehr bald kamen wir jedoch auf eine geteerte Strasse und es ging flot­ter voran. In regel­mäs­si­gen Pau­sen stärk­ten wir uns und füll­ten unsere Bat­te­rien wie­der auf. Ent­ge­gen mei­ner Erwar­tung begann ich, die Wan­de­rung immer mehr zu genies­sen. Der Tag hatte etwas Mys­ti­sches: feine Nebel­schwa­den hin­gen an den frisch ver­schnei­ten Ber­gen und bil­de­ten unter uns zeit­weise ein leich­tes Nebel­meer. Die auf­ge­hende Sonne liess alles erstrah­len und die Stim­mung bes­serte sich all­mäh­lich. Hier und da hörte man einen locke­ren Spruch oder sah ein Lächeln auf einem der Gesich­ter. Auf­grund unter­schied­li­cher Rou­ten­wahl trenn­ten sich die Wege der Grup­pen kurz unter der Mit­tel­sta­tion. Lang­sam, aber sicher merk­ten wir, dass die Luft dün­ner wurde, und wir atme­ten schwe­rer. Nun sehn­ten wir uns danach, end­lich auf dem Berg zu ste­hen und die Aus­sicht zu genies­sen, obwohl wir schon einige Kost­pro­ben beim Hoch­wan­dern bekom­men hat­ten. Doch wir waren noch nicht am Ende. Das Ziel war in Sicht, aber der letzte und steilste Teil kam erst: wir muss­ten etwa einen Kilo­me­ter und etwas mehr als 300 Höhen­me­ter bewäl­ti­gen, bis wir end­lich auf dem Gip­fel ste­hen konn­ten. Als wir schliess­lich doch den höchs­ten Punkt erklom­men hat­ten und uns end­lich erho­len konn­ten, blieb uns allen der Mund offen ste­hen. Die Aus­sicht war ein­fach über­wäl­ti­gend!  Nach­dem alle Grup­pen ihr Ziel erreicht hat­ten, wurde das obli­ga­to­ri­sche Gip­fel­foto geschos­sen, und bevor wir mit der Bahn wie­der hin­un­ter­fuh­ren, beka­men alle noch einen Scho­ko­rie­gel.“ 

Für die Orga­ni­sa­tion unse­res Aus­flu­ges auf die Ober­län­der Pyra­mide dan­ken wir allen, die mit­ge­ar­bei­tet haben, von gan­zem Her­zen. Dazu gehö­ren auch viele Eltern und andere Hel­fer und Hel­fe­rin­nen. Ohne ihre Unter­stüt­zung hätte die­ser gross­ar­tige Tag nicht statt­fin­den kön­nen. 

Kat­rin Jost, 9. Klasse / Anna­lena Josi, 8. Klasse 

Ohne unsere gross­zü­gi­gen Spon­so­ren wäre die­ser Anlass nicht durch­führ­bar gewesen:

- Baum­ber­ger Hans­jürg GmbH
- BKW Ener­gie AG
- Bur­ger­ge­meinde Wim­mis
- Ein­woh­ner­ge­meinde Wim­mis
- Fach­kom­mis­sion Jugend­ar­beit Wim­mis
- Schul­ver­ein Wim­mis
- Vigier Beton Ber­ner Ober­land
- WALO Bert­schin­ger AG

Suchbegriff eingeben

Search
Generic filters
Exact matches only

Meist gesuchte Wörter:

Gemeinde info

Gemeindeverwaltung Wimmis
Bahnhofstrasse 7
3752 Wimmis

Telefon: +41 33 657 81 11
info@wimmis.ch

IBAN: CH75 0900 0000 3000 1514 0

UID: CHE-469.200.634

 

Öffnungszeiten:

Mo: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Di: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Mi: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Do: 08.00-12.00 / 14.00-18.00

Fr: 08.00-12.00 / 14.00-16.30

Selbstverständlich können Termine auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Burgergemeinde Wimmis
Oberdorfstrasse 1
3752 Wimmis

Sekretariat:
Marlise Kammer
+41 33 657 17 57
burgergemeinde@wimmis.ch

Evangelisch-reformierte
Kirchgemeinde Wimmis
Oberdorfstrasse 16A
Postfach 26
3752 Wimmis 

Pfarrerin Sarah Müller
Tel: +41 33 657 12 87
pfarramt@wimmis.ch

Sekretariat 
Frau Ursula Urech-Lengacher
Öffnungszeiten:
jeweils Dienstag 09.30-11.30 Uhr
Tel: +41 33 657 06 59
kirchgemeinde@wimmis.ch

schule@wimmis.ch

Gesamtschulleitung
Daniel Germann, Schulhaus Chrümig 
+41 79 353 17 96
schulleitung@wimmis.ch

Schulleitungs-Stv.
Danielle De Maddalena
d.demaddalena@schule-wimmis.ch

Schulleitung IBEM Niedersimmental
Marianne Morgenthaler
+41 33 657 19 12
schulleitung@ibem.ch

Vizepräsident Schulkommission
Andreas Josi
+41 79 687 27 24

Sekretärin Schulkommission
Nadia Gurtner
+41 33 657 81 11
nadia.gurtner@wimmis.ch

Schulhaus Oberdorf
Sekundarschulweg
+41 33 657 14 32

Spezialunterricht Oberdorf
+41 33 657 19 12
Schulhaus Chrümig
Schulhausstrasse 13
+41 33 657 11 31

Kindergarten Amtshaus
+41 33 657 19 26

Basisstufe
+41 33 657 01 13

Behörden
Präsident Schulkommission
Bruno Stucki
+41 79 337 46 21

Aufgabenhilfe / Nachhilfeunterricht
Regula Fankhauser
+41 33 657 29 93

Schulverein Wimmis, Reutigen und Umgebung
Präsidentin Ursula Egger-Amacher
schulverein@wimmis.ch

Alarmierung über 118

Feuerwehrkommandant 
Hptm Münger Hans Rudolf
Eifeldweg 12
3752 Wimmis
Mobil: 076 318 88 57

Administration
Fourier Lüthi Thomas
Bostudenstrasse 8/29
3604 Thun
Mobil: 078 942 66 77

E-Mail an das Kommando
feuerwehr@wimmis.ch

Hotline Technischer Dienst
Mobile: 075 417 02 48

Insektenintervention
Wimmis

Wm Streich André
Mobil: 079 691 28 54

Insektenintervention
Reutigen+Zwieselberg
Oblt Kernen Thomas
079 513 21 14

Wimmis Tourismus
Bahnhofstrasse 7
Postfach 36
CH-3752 Wimmis 

Tel: +41 33 657 81 11
tourismus@wimmis.ch

Alle Telefonnummern

Der Notfalldienst wird jeweils im Niedersimmentaler Amtsanzeiger publiziert. Dieser erscheint wöchentlich am Donnerstag. Bei einem Notfall, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt. Sollte der Telefonbeantworter eingeschaltet sein, hören Sie diesen bis zum Schluss ab, meist wird die Notfallnummer genannt. Ist niemand erreichbar, gibt Telefon 144 die Nummer des diensthabenden Notfallarztes bekannt.

Ärzte in Wimmis:

Dr. Bettina Kohlhoff
Bahnhofstrasse 19
3752 Wimmis
+41 33 657 14 74

Dr. Philipp Ganz
Chrümigstrasse 16
3752 Wimmis
+41 33 657 12 12

Zahnärztlicher Notfalldienst Verwaltungskreis Thun / Niedersimmental:

Notfalldienst Spital Thun
Bernstrasse 5
3600 Thun
+41 33 226 26 26

Aerzte:

Bettina Kohlhoff
Bahnhofstrasse 19, 3752 Wimmis
033 657 14 74

Ganz Philipp
Chrümigstrasse 16, 3752 Wimmis
033 657 12 12



Alterszentrum:

Bachtele
Oberdorfstrasse 6, 3752 Wimmis
033 657 86 86



Apotheke Niesen:

Grünig A. + R.
Oberlandstrasse 7, 3700 Spiez
033 655 50 60


Bestattungen

Lehnherr Christoph
Schreinergasse 2, 3752 Wimmis
033 657 18 70


Begleitung Schwerkranke / Sitzwache

Spitex Niesen
Bachtelestrasse 1B, 3752 Wimmis
033 657 16 72

Kirchgemeinde
Oberdorfstrasse 16, 3752 Wimmis
033 657 12 87

Beo care
Thun
0844 144 144

Alle Telefonnummern

  • Josi Barbara 
    Gemeindepräsidentin (SVP)
    +41 79 435 81 07
    Email 
  • Bigler Matthias
    Gemeinderatsvizepräsident (Forum)
    +41 33 657 76 57
    Email 
  • Lehnherr Hans-Rudolf
    Gemeinderat (SVP)
    +41 79 334 01 40
    Email 
  • Lörtscher Martin
    Gemeinderat (SVP)
    +41 31 322 63 73
    Email 
  • Stucki Bruno
    Gemeinderat (SVP)
    +41 79 337 46 21
    Email 
  • Zaugg Markus
    Gemeinderat (parteilos)
    +41 79 439 72 17
    Email

Schnellzugriff

Öffnungszeiten

Montag 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Dienstag 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Mittwoch 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Donnerstag 08.00-12.00 / 14.00-18.00
Freitag 08.00-12.00 / 14.00-16.30
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen